WhatsApp und die DSGVO: Darf der Messenger auf dem Firmenhandy bleiben?

Die DSGVO bringt für Unternehmen viel Arbeit und neue Abläufe mit sich. In meiner täglichen Praxis stellt sich häufig die Frage, ob die Nutzung von WhatsApp auf dem Firmen- bzw. Diensthandy DSGVO-konform zu bewerkstelligen ist. Hier stellt sich die Frage, ob WhatsApp nicht aufgrund der hohen Anforderungen durch die Datenschutzgrundverordnung zu einem rechtlichen Problem wird – gerade auch dann, wenn das Handy sowohl für dienstliche als auch für private Zwecke genutzt wird. Dieser Beitrag unterrichtet Sie umfassend über die rechtlichen Anforderungen und Auswirkungen.