Online-Kurs: Datenschutz im Digital-Marketing
Multimedialer und interaktiver Online-Kurs. Datenschutz Compliance smart. Teilnehmer können jederzeit per E-Mail oder Chat Verständnisfragen stellen.

(1) Diese Verordnung gilt für die ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten sowie für die nichtautomatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen.

(2) Diese Verordnung findet keine Anwendung auf die Verarbeitung personenbezogener Daten

a) im Rahmen einer Tätigkeit, die nicht in den Anwendungsbereich des Unionsrechts fällt,

b) durch die Mitgliedstaaten im Rahmen von Tätigkeiten, die in den Anwendungsbereich von Titel V Kapitel 2 EUV fallen,

c) durch natürliche Personen zur Ausübung ausschließlich persönlicher oder familiärer Tätigkeiten,

d) durch die zuständigen Behörden zum Zwecke der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder der Strafvollstreckung, einschließlich des Schutzes vor und der Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit.

(3) 1Für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Organe, Einrichtungen, Ämter und Agenturen der Union gilt die Verordnung (EG) Nr. 45/2001. 2Die Verordnung (EG) Nr. 45/2001 und sonstige Rechtsakte der Union, die diese Verarbeitung personenbezogener Daten regeln, werden im Einklang mit Artikel 98 an die Grundsätze und Vorschriften der vorliegenden Verordnung angepasst.

(4) Die vorliegende Verordnung lässt die Anwendung der Richtlinie 2000/31/EG und speziell die Vorschriften der Artikel 12 bis 15 dieser Richtlinie zur Verantwortlichkeit der Vermittler unberührt.

Videokommentierung zu Artikel 2 DSGVO

Erwägungsgründe: [13] Berücksichtigung von Kleinstunternehmen sowie kleinen und mittleren Unternehmen, [14] Keine Anwendung auf juristische Personen, [15] Technologieneutralität, [16] Keine Anwendung auf Tätigkeiten der nationalen und gemeinsamen Sicherheit, [18] Keine Anwendung auf den persönlichen oder familiären Bereich, [19] Keine Anwendung auf die Strafverfolgung, [20] Kein Einfluss auf die Unabhängigkeit der Justiz, [21] Verantwortlichkeit von Anbietern reiner Vermittlungsdienste bleibt unberührt, [27] Keine Anwendung auf Daten Verstorbener


Zuletzt bearbeitet am 14.11.2021; die Verordnungstexte dienen der redaktionellen Verlinkung von Inhalten auf dieser Webpräsenz – für die korrekte Wiedergabe oder Aktualität des Gesetzestextes wird keine Gewähr übernommen.

datenrecht.ACADEMY | Webinare
Übersicht über meine Webinare zum Datenrecht. Ich freue mich über Ihre Teilnahme. Weitere Informationen auch unter WWW.DATENRECHT.EXPERT.
Kostenlose Webinare zum gesamten Datenrecht.