Online-Kurs: Datenschutz im Digital-Marketing
Multimedialer und interaktiver Online-Kurs. Datenschutz Compliance smart. Teilnehmer können jederzeit per E-Mail oder Chat Verständnisfragen stellen.

(1) 1Die Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in der Endeinrichtung gespeichert sind, sind nur zulässig, wenn der Endnutzer auf der Grundlage von klaren und umfassenden Informationen eingewilligt hat. 2Die Information des Endnutzers und die Einwilligung haben gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 zu erfolgen.

(2) Die Einwilligung nach Absatz 1 ist nicht erforderlich,

1. wenn der alleinige Zweck der Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der alleinige Zweck des Zugriffs auf bereits in der Endeinrichtung des Endnutzers gespeicherte Informationen die Durchführung der Übertragung einer Nachricht über ein öffentliches Telekommunikationsnetz ist oder 2. wenn die Speicherung von Informationen in der Endeinrichtung des Endnutzers oder der Zugriff auf bereits in der Endeinrichtung des Endnutzers gespeicherte Informationen unbedingt erforderlich ist, damit der Anbieter eines Telemediendienstes einen vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Telemediendienst zur Verfügung stellen kann.


Zuletzt bearbeitet am 14.11.2021; die Gesetzestexte dienen der redaktionellen Verlinkung von Inhalten auf dieser Webpräsenz – für die korrekte Wiedergabe oder Aktualität des Gesetzestextes wird keine Gewähr übernommen.

Webinar: TTDSG – Wirklich neu oder »Raider-Effekt«?
Webinar zum neuen TTDSG. Machen Sie sich fit für das neue Gesetz. Jetzt im Praxiswebinar der datenrecht.ACADEMY alles Wissenswerte zum TTDSG.
Kostenloses Webinare zum TTDSG.